Prof. Dr. Eduard Eichmann

Ehrenbürger der Stadt Hagenbach

 

 *14.02.1870 in Hagenbach
†12.06.1946 in München
Geheimer Regierungsrat, Prof. Dr. theol., Dr. jur., Dr. rer. pol.
 
(Bild entnommen aus "Hagenbach - Stationen seiner reichen Geschichte" von Hermann Dreizehnter)
 

 Verleihung des Ehrenbürgerrechts am 14.02.1930.

Gründe für die Verleihung:
10 Jahre war Prof. Dr. Eduard Eichmann, der 1895 zum Priester geweiht wurde, in der Seelsorge tätig.
1905 wurde er auf den Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Deutschen Karls-Universität Prag berufen. Von 1915 - 1918 wirkte er in Wien, ehe er 1918 an die Universität München kam. Er erwarb sich große Verdienste in der Erforschung der Rechtsgeschichte und in der Darstellung geltenden Rechts. 1929/30 wurde er an der Universität München zum Rektor gewählt. Er war Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und anderer gelehrter Gesellschaften.

Zu Ehren seines 60. Geburtstages wurde er zum Ehrenbürger der Gemeinde Hagenbach ernannt.
 

 

 
Kontakt
Verbandsgemeinde Hagenbach
Ludwigstr. 20
76767 Hagenbach
Tel. 07273/9410-0
Fax 07273/9410-26
E-Mail info@vg-hagenbach.de
Öffnungszeiten
Das Wetter
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Hagenbach
www.wetter.de