color-3207345__340.jpg

Kommunalwahl 2019

Werden Sie Teil des Teams ....

Lust „hinter die spannenden Kulissen“ von Wahlen zu blicken ?! Dann werden Sie Teil des Wahlteams.

Ein kleiner Beitrag der Großes bewirkt - Werden Sie Teil des Wahlteams

Für die Kommunalwahl am Sonntag, dem 26. Mai 2019  sucht die Verbandsgemeinde Hagenbach noch zuverlässige und verantwortungsbewusste Wahlhelfer.

Die reibungslose Durchführung einer Wahl ist nur mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Helfer möglich. Wir sind daher auf engagierte und zuverlässige Helferinnen und Helfer angewiesen, die in den Wahllokalen mitwirken.

Den aktiven Wahlhelferinnen und Wahlhelfern bietet sich dabei die spannende Möglichkeit, „hinter die Kulissen" von Wahlen zu blicken. Das heißt, am Morgen des Wahltags gemeinsam mit den anderen Freiwilligen im Wahllokal den Urnengang im Wahllokal zu beginnen bis hin zur Auszählung am Abend.

Was habe ich zu tun ?

Über die Einzelheiten des Wahlablaufs informieren wir alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer rechtzeitig vor der Wahl. Hier aber schon einmal das Wichtigste in Kürze:

Ein Wahlvorstand besteht aus 5 bis 9 Mitgliedern – je nach Größe des Wahlbezirks. Er ist für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal verantwortlich. Die Wahlvorsteherin bzw. der Wahlvorstand leitet die Tätigkeit des Wahlvorstandes und verteilt die einzelnen Arbeiten auf die Mitglieder. Dazu gehört beispielsweise die Ausgabe der Stimmzettel, die Prüfung der Wahlberechtigung anhand des Wählerverzeichnisses und die Eintragung der Stimmabgabevermerke. Nach Schließung der Wahllokale sind Sie an der Auszählung der Stimmzettel beteiligt.

Wie lange muss ich „arbeiten“ ?

Die Wahllokale sind am Wahltag von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr geöffnet. Es gibt eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht, auf die die Helfer sich aufteilen. Sie müssen daher nicht den ganzen Tag im Wahllokal sitzen. Am Wahlabend ab 17:00 Uhr finden sich alle Helfer im Wahllokal ein, um die Stimmen nach einer kurzen Einweisung auszuzählen. Je nach Art der Wahl und Zahl der Wähler dauert die Auswertung unterschiedlich lange. Während bei der Bundestagswahl oft eine Stunde genügt, wird es bei Kommunalwahlen mehrere Stunden dauern.

Wer kann überhaupt ein Wahlamt übernehmen:

Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer können alle sein, die auch wählen dürfen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Wahlvorstände sind so zusammengesetzt, dass sich in jedem Wahlvorstand erfahrene Personen befinden.

Was „verdiene“ ich und muss ich ggf. Urlaub nehmen?

Ihr Engagement wird selbstverständlich belohnt. Sie erhalten für Ihren Einsatz am Wahltag ein so genanntes „Erfrischungsgeld“ in Höhe von 50,00 €. Des Weiteren ist zu erwähnen, das Sie von Ihrem Arbeitgeber für die Ausübung des Ehrenamtes freigestellt werden müssen. Sollte die Auszählung auf den darauf folgenden Montag verschoben werden müssen bzw. weitergeführt werden müssen, ist Ihr Arbeitgeber verpflichtet Sie an diesem Tag freizustellen.

Ich möchte mitmachen. Wie kann ich mich jetzt melden ?

Nichts leichter als das. Wenn Sie zur Übernahme des Ehrenamtes bereit sind, können Sie unter Angabe der folgenden Daten eine Email schreiben an info@vg-hagenbach.de

-       Name, Vorname

-       Straße, Hausnummer

-       Postleitzahl

-       Ort

-       Geburtsdatum

-       E-Mail

-       Telefonnummer

Wir merken Ihre Zusage dann für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 vor und setzen uns rechtzeitig mit Ihnen in Verbindung.

Ansprechpartner

5
true
Herrn Reinhold Kuntz
Fachbereich 1, Büroleitung
Frau Simone Kaminski
Fachbereich 1, Sekretariat Bürgermeister Scherrer


Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.