news-1172463__340.jpg

Aktuelles

Coronavirus (COVID-19) / INFORMATION ALLgemein

Unfallkasse bietet Tipps und Tricks - nicht nur für Kita - Kids

Schritt für Schritt kehren wir vorsichtig zurück in die Normalität

Dennoch ist für Kinder in Zeiten der Pandemie vieles schwer zu verstehen. Hygiene, Infektionsschutz, Masken: Worüber reden die Erwachsenen die ganze Zeit? Und im Supermarkt laufen alle mit Mund-Nase-Bedeckungen herum.

Wie erklärt man den Kleinsten die Auswirkungen des Coronavirus und der Pandemie? Wie können Erwachsene sie dafür sensibilisieren, dass Alltägliches wie zum Beispiel richtiges Händewaschen besonders wichtig ist?

Um Erzieherinnen, Erzieher und Eltern in der Corona-Aufklärung zu unterstützen, hat die Unfallkasse Rheinland-Pfalz gute Beispiele und kleine Experimente zusammengestellt, mit denen Kindern spielerisch Hygieneregeln kennenlernen können. Eine einfache und anschauliche Bildergeschichte erklärt eingangs das Coronavirus und seine Tücken.

Hygiene ist nicht nur in Krisenzeiten wichtig. Auch im normalen Leben und vor Corona waren und sind Hygienemaßnahmen von großer Bedeutung. Kleine Impulse in der Praxis können helfen, Sicherheit und Gesundheit spielerisch in den Fokus der Kinder zu rücken.

Die Tipps und Tricks der Unfallkasse sind eingebunden in der Gefährdungsbeurteilung für Kitas. Anregungen für zu Hause und Kitas sowie Informationen zu Hygienemaßnahmen in Kitas finden Sie im Internet unter https://kita-sicher-gesund.de/