Ich bin dabei!

Reparaturcafé

    Link kopieren
    Kümmerer: Herbert Kölbl

    Unter dem Motto: „Wegwerfen – nein danke!“ öffnete das Reparaturcafé am 17. November 2018 seine Tore. Seitdem kommen an den Öffnungstagen bis zu 20 Personen vorbei. Das 10-köpfige Team ist fleißig am Reparieren von elektrischen oder mechanischen Geräten aller Art und traut sich auch die Reparatur von Kleinmöbel zu. Die Reparaturen sind – außer dem Material - kostenlos. Deshalb spenden viele Kunden einen Obolus, von dem das Team inzwischen schon einige neue Werkzeuge angeschafft hat.

    Zur Unterstützung des Reparaturcafés wäre ein kleiner und möglichst leiser Kompressor sowie weitere Werkzeuge und Hilfsmittel wünschenswert. Wer kann weiterhelfen?

    Die Gruppe bittet darüber hinaus, dass pro Person maximal zwei Geräte ins Reparaturcafé mitgebracht werden. 

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.